Acht Alternativen zu vermeiden, dass die Kinder treffen

Als ein Elternteil die schwierigste Aufgabe ist, dass Sie gehen es zu Angesicht während Ihres ganzen Lebens, und das bedeutet ein hohes Maß an Stress und Entwicklung einer pumpsicheren Geduld, wenn Ihre Kinder Sie bis zum Äußersten führen. Dann entscheidest du dich zu schneiden, zu schneiden, um dem Willen willen, dem Kind einen Klaps zu verpassen, und alle enden damit, sich schuldig und traurig zu fühlen.

Als ein Elternteil die schwierigste Aufgabe ist, dass Sie gehen es zu Angesicht während Ihres ganzen Lebens, und das bedeutet ein hohes Maß an Stress und Entwicklung einer pumpsicheren Geduld, wenn Ihre Kinder Sie bis zum Äußersten führen. Dann entscheidest du dich zu schneiden, zu schneiden, um dem Willen willen, dem Kind einen Klaps zu verpassen, und alle enden damit, sich schuldig und traurig zu fühlen.

Zusammenfassend haben die Kinder nichts über ihr schlechtes Benehmen gelernt und sind etwas weiter von Ihnen entfernt; Sie haben sich für einen Moment erleichtert, aber Sie fühlen sich traurig und mit dem Gedanken, dass Sie etwas Besseres hätten tun können. Aber das Schlimmste ist, dass wir oft andere Alternativen zu dem Problem nicht finden.

Alternativen, um zu vermeiden, dass Kinder geschlagen werden, um sie zu bestrafen

In Guiainfantil. com geben wir Ihnen einige Tipps, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie körperliche Bestrafung durchführen.

1- Denken Sie, dass Sie der Erwachsene sind und deshalb Sie haben viel mehr Werkzeuge als Ihr Kind, um Probleme zu lösen . Wenn du dein Kind schlägst, bringst du ihm bei, dass die Lösung von Konflikten Gewalt ist; Wenn Sie das versuchen, ist das Gegenteil der Fall.

Wenn Ihre Geduld Ich bin auf der Kante, versuchen Sie tief zwei- oder dreimal zu atmen und im Kopf behalten: „Ich bin ein Pädagoge, kein Punisher“, Ihr Kind erwartet Sie eine Antwort zu bekommen nach einem Erwachsenen. Wenn es notwendig ist, ein schlechtes Verhalten sofort zu lösen, versuchen Sie, das Kind aus dem Konflikt zu entfernen. Es ist wichtig, dass Sie es ruhig machen und sich an einen Ort setzen, an dem Sie beide beruhigen können. Wenn Sie zu verärgert sind, sprechen Sie nicht sofort mit ihm und gehen Sie woanders hin, wo Sie sich auch entspannen können. Wenn sich die Stimmung beruhigt hat, kehrt er zurück, um zu versuchen, das Problem aus dem Dialog zu lösen.

2 Proprietary Bildungs ​​Strafe oder Folge ist unser bester Verbündeter zu vermeiden, das Kind schlagen , wenn auch oft nicht der beste Weg sein, zu erziehen, aber zumindest werden wir nicht über physische Gewalt sprechen. In der Regel eine ausreichende Warnung vor den Folgen, wenn er weiterhin mit seiner Haltung, vor allem aber eine Erklärung geben, warum Sie sollten nicht so tun, in einer ruhigen Art und Weise und Blick auf die Augen des Kindes, ist es oft der effektivste Weg, um den Konflikt zu lösen. Die mehr Information mehr Verständnis seitens des Kindes.

3- Die Strafe muss mit einem kühlen Kopf erfolgen und immer erfüllt sein. kann nicht bestraft werden, wenn Sie nicht ausführen können, ‚Sie einen Monat bleiben, ohne Fernsehen‘ oder ‚nicht das ganze Wochenende gehen,‘ weil du deine Strafe und das nächste Mal brechen müssen wird nicht wirksam sein . Auch muss die Bestrafung etwas Außergewöhnliches sein, wenn es wiederholt wird, dann versucht das Kind, auf ein ernsthafteres verstecktes Problem aufmerksam zu machen.

4- Bestrafe sofort. Muss die Strafe nicht verlassen, wenn man darüber nachdenkt, weil das Kind wissen muss, warum er bestraft wird, bevor Sie vergessen, aber nicht für etwas bezahlen und hat nur einen Wunsch nach Rache an Dich, anstatt eine Folge beziehen seiner Taten.

5- Die sogenannte natürliche Strafe ist die effektivste , dass das Kind unterrichtet, dass seine Handlungen haben Konsequenzen: Wenn das unverantwortlich Kind vergisst Frühstück in die Schule zu bringen, hungern; Dasselbe passiert, wenn er die Hausaufgaben nicht macht oder mit seinen Klassenkameraden kämpft.

6- Ermutigt Ihre Autonomie. Kinder freuen sich oft, wenn sie helfen müssen oder Verantwortung übernehmen. Versuchen Sie, ihnen die Verantwortung für etwas zu übertragen, das sie normalerweise in Probleme wie das Ankleiden oder Zähneputzen bringen.

7 Aber wenn Sie das Problem in einem Moment des Stresses wirklich angehen wollen, ist es das Beste, das Gegenteil von dem zu tun, was Sie in diesem Moment fühlen. Wenn Sie an der Schwelle sind, weil Ihr Kind schlecht benommen hat, gehen Sie auf die ihm umarmen, ihm mit Liebe sprechen, ihm zeigen, Sie lieben ihn und wollen helfen, , du bist sein bester Freund und versuchen, sich in seine Lage zu versetzen . Das Kind wird von Ihrer Reaktion überrascht sein und versteht, dass Sie jemand sind, dem Sie vertrauen können, und nicht eine Person, die Sie angreift, wenn Sie am meisten Hilfe benötigen.

8- Geben Sie ihre Zeit , weil am Ende der körperliche oder verbale Strafe wegen des Mangels an Zeit müssen wir unsere Kinder erziehen richtig, und deshalb ist eine schnelle Art und Weise zu ein Problem lösen, obwohl es sie wirklich von uns wegnimmt.