Weniger gesund für Kinder

Was nennen wir Milchdesserts zählen beispiels, Puddings, Mousses, Reis Milch oder die Gläser mit Schokolade und Sahne. Die Tatsache, dass sie sich im selben Kühlschrank wie Joghurts befinden, kann zu Verwirrung führen, da sie uns verständlich macht, dass sie gleich oder ähnlich sind, aber nichts ist weiter von der Realität entfernt.

Was nennen wir Milchdesserts zählen beispiels, Puddings, Mousses, Reis Milch oder die Gläser mit Schokolade und Sahne. Die Tatsache, dass sie sich im selben Kühlschrank wie Joghurts befinden, kann zu Verwirrung führen, da sie uns verständlich macht, dass sie gleich oder ähnlich sind, aber nichts ist weiter von der Realität entfernt.

In Guiainfantil. com Wir sagen Ihnen, welche die weniger gesunden Milchdesserts für Kinder sind, diejenigen, die täglich vermieden werden sollten.

Milchdessert weniger gesund für Kinder

Wenn es um Milchprodukte als Alternative kommt zu Milch oder als Ersatz für sie in ihren Kalziumzufuhr finden wir in der Regel zu Joghurts und Käse, nicht Desserts mit Milch oder mit Milch.

Die petit suisse werden aus Käse gewonnen und sind von allen Desserts die gesündesten. Während der letzten Jahre haben sie sich sehr entwickelt, indem sie den Fettgehalt verringert haben und die Früchte anstelle von Farbstoffen und Aromen in ihre Ausarbeitung einbezogen haben. Abgesehen von der natürlichen Sorte enthalten alle anderen Zutaten, selbst bei der Einarbeitung der Früchte, Zusatzstoffe, Farbstoffe und Aromastoffe.

Es gibt viele andere Milchdesserts in Supermärkten mit Joghurt und petit suisse, sind aber weniger gesund für Kinder, sind diese:

- Die home custards enthalten, unter anderem, Milch, Eier und Zucker, viel Zucker. Noch mehr, wenn sie einen Keks als Dekoration tragen, da das zusätzlichen Zucker hinzufügt. Der handelsübliche Pudding enthält alle diese Zutaten zusammen mit den notwendigen Zusätzen, so dass seine Textur, seine Farbe und sein Geruch immer gleich sind.

- Reis mit Milch wird meistens aus Reis, Milch, Zucker und Butter hergestellt. Neben den Zusatzstoffen und Zuckern liefert die industrielle Version dieses Nachtischs auch Fette, die je nach Herkunft mehr oder weniger gesund sind. Normalerweise ungesund, da die Industrie Fette verwendet, die weniger gesund sind als die, die wir zu Hause verwenden.

- Die Mousses und Desserts in Gläsern , Zitrone, Schokolade und Erdbeer-Becher und Creme kann Zutaten aus Milch, Zucker, Eiern und / oder verschiedenen Mehlen enthalten. Obwohl sie keine zusätzlichen Fette enthalten, müssen wir daran denken, dass ihr Eiinhalt bereits Fett und Cholesterin liefert, etwas, das wir in einem Joghurt nicht finden würden, viel passender für die Ernährung der Kleinsten.Zusätzlich enthalten diese Produkte unter anderem Zusätze, um die schwammige Textur sowohl der Creme als auch der Mousse beizubehalten. Das ohne notwendige Konservierungsmittel zu zählen, damit sie ihr Datum des Vorzugskonsums erreichen.

Warum sind Milchdesserts, die für Kinder ungesund sind

Was sie alle gemeinsam haben, außer der Notwendigkeit für Milch entweder ganz enthalten und nicht fettarmen, ist ein hoher Zuckergehalt es verdunkelt insbesondere den Gehalt an Nährstoffen, Proteinen und Kalzium, der attraktiv sein könnte, was sie nicht nur in der Ernährung des Kindes unnötig macht, sondern auch sehr zu empfehlen ist.

Es wird gezeigt, dass Zuckerkonsum auf der Gesundheit in jedem Alter sehr schädlich ist, so macht es Sinn, den Verbrauch von Produkten mit dieser Zutat, Festlegung gesunde Ernährung von Kindheit geladen zu beschränken. Sein Verbrauch, besonders wenn es sich um hausgemachte Produkte handelt, kann für besondere Anlässe oder gelegentlich reserviert werden.