Wie es die Verwendung von Smartphones und Tablets auf die visuelle Gesundheit von Kindern wirkt sich

Smartphones, Tablets, Computern, Konsolen ... sind Teil des täglichen Lebens der Kinder. Derzeit ist sein Nutzen als ein Werkzeug zur Stimulierung der kognitiven und motorischen Entwicklung eine erwiesene Tatsache, aber die übermäßige Verwendung dieser technologischen Vorrichtungen kann die Sehgesundheit unserer Kinder ernsthaft schädigen.

Smartphones, Tablets, Computern, Konsolen ... sind Teil des täglichen Lebens der Kinder. Derzeit ist sein Nutzen als ein Werkzeug zur Stimulierung der kognitiven und motorischen Entwicklung eine erwiesene Tatsache, aber die übermäßige Verwendung dieser technologischen Vorrichtungen kann die Sehgesundheit unserer Kinder ernsthaft schädigen. Wie der Einsatz neuer Technologien das Sehvermögen von Kindern beeinflusst

In den letzten Jahren hat

eine Zunahme von Astigmatismus, Kurzsichtigkeit, Überanstrengung der Augen und anderen Gesundheitsproblemen festgestellt in sehr jungem Alter, in einem gewissen Ausmaß durch die übermäßige Exposition von Kindern auf die Beleuchtung von elektronischen Geräten verursacht. Der

Allgemeiner Bildungsplan für Gesundheit 2015-2020 Visuelle Digital (Spanien), hergestellt von Dr. Celia Sanchez-Ramos sagt, dass Kinder unter 2 sollten diese Geräte nicht verwenden Da ihre Augen in voller Entwicklung sind, können irreversible Schäden an der Netzhaut auftreten, wenn sie dieser Art von kurzwelligem Licht und LED-Bildschirmen ausgesetzt sind. 6 Maßnahmen zur Vermeidung von Sehstörungen bei Kindern durch die Verwendung von Tablets und Smartphones

1.

Beschränken Sie die Verwendung von ihnen auf zwei Stunden pro Tag für Kinder zwischen 2 und 12 Jahren. 2.

Stellen Sie die Helligkeit der Bildschirme auf das Minimum ein. 3.

Legen Sie alle 25 Minuten die Ansicht fest. 4.

Halten Sie mit dem 40-Zentimeter-Gerät einen Mindestabstand von ein. 5. Schützen Sie das Sehvermögen von Kindern

mit einer Brille oder Kontaktlinsen . 6.

Überprüfen Sie die Ansicht von Kindern im Alter von zwei oder zwei Jahren. Einer der führenden Hersteller von Technologie in der Welt, fördert Taiwan sinnvollen Einsatz dieser Technologie bei Jugendlichen und verbietet die Verwendung von Tablets und Smartphones in weniger als zwei Jahren mit Geldstrafen für Eltern von 1.400 Euro im Fall der Verletzung die Norm

Experten empfehlen eine vollständige Augenuntersuchung von einem Spezialisten

zwischen dem Jahr und zwei Jahren des Lebens von Kindern, und von hier aus, es sei denn, es wird eine Art von Anomalie festgestellt, es ist ratsam, zu nehmen führen Sie jährliche Kontrollen bis 7 oder 8 Jahren durch. Cristina González Hernando.

Herausgeber von Guiainfantil. com